Marlies Arnold

Marlis Arnold
lebt in Köln am Rhein.

Sie erzählt für Kinder und Erwachsene in Bibliotheken, Museen,
Schulen, kulturellen Begegnungsstätten und auf Festivals.

Marlis Arnold ist im Rheinland geboren, sie studierte Germanistik,
Romanistik und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln und
an der Sorbonne in Paris.

Sie unterrichtete 30 Jahre Deutsch und Französisch, davon 22 Jahre am Gymnasium Köln-Rodenkirchen.


Seit 1992 ist sie aktives Mitglied in der "Europäischen Märchengesellschaft e.V."
Hier wurde sie als Märchenerzählerin ausgebildet.
Seit 1993 ist sie Mitglied des Arbeitskreises "Leseförderung in Köln".
Seit 1996 ist Marlis Arnold als Märchenerzählerin tätig.
1997 erschien im Wiesjahn Verlag "Das Wünscheland", eine Anthologie mit 3 Geschichten von Marlis Arnold.
2000 erschien im Könemann Verlag ihr "Märchen-Kochbuch".
2001 erschien im Könemann Verlag ihr "3-Minuten-Märchen" Buch.
Im Herbst 2002 werden im Rößler Verlag ihre Kindergeschichten vom "Raben Jakob Rabenaas" erscheinen.
Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller.

Marlis Arnold schreibt und erzählt für Kinder und Erwachsene: Märchen, Fabeln und Gedichte.

Für Lehrer/innen und Erzieher, insbesondere der Grundschule und der Erprobungsstufe, bietet sie
Fortbildungsseminare an zum Thema:

"Das Märchen im Unterricht - Kreative Vorschläge für die Praxis".